Projekt Beschreibung

SONG SAA PRIVATE ISLAND

[:de]

Song Saa Private Island wurde 2012 von Rory und Melita Hunter auf zwei idyllischen Inseln als erstes luxuriöses Private Island Resort Kambodschas eröffnet. Song Saa bedeutet auf Khmer „Die Verliebten“. Die 27 exklusiven Villen des Resorts wurden eigens von Melita Hunter designt. Das Spa-Team arbeitet mit einheimischen Heilpraktikern, um traditionelle Heilmethoden der Khmer anzuwenden. Verliebte können eine buddhistische Hochzeit zelebrieren. Die zugehörige „Song Saa Foundation“ setzt sich für die Erhaltung des Archipels und Förderung der lokalen Bevölkerung ein. Dorfausflüge zur benachbarten Insel zählen zu den Highlights und ermöglichen den Gästen, einen Einblick in die Arbeit der Foundation zu bekommen.

[:en]

 Song Saa Private Island is the first luxurious private island resort of Cambodia, set in Cambodia´s untouched Koh Rong archipelago on two pristine islands called “the sweethearts”. Founded in 2012 by Rory and Melita Hunter, the resort offers 27 exclusive villas, each one designed individually by Melita herself. The spa team works with local therapists to perform traditional Khmer healing methods. The sustainability and conservation program “Song Saa Foundation” supports local communities and performs exceptional projects for the conservation of the archipelago. Visits of local villages offer guests exclusive insight into the foundation’s daily work.

[:]